Das Magazin Litfass-Lebensart

Bluetlein.JPG

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden, liebe Leserinnen und Leser!

Ich heiße Sie ganz herzlich willkommen auf den Seiten der Zeitung Litfass-LebensART.

Als unsere Kundinnen und Kunden wissen Sie, dass die Litfass-LebensART schon als Kunst- Kultur- und Lebensart- Magazin 1992 startete ist und sie bis 2000 nur als Printmedium herausgegeben wurde. Am 24.12.2000 um Mitternacht wurde „unser Baby“ in die grosse weite Online-Welt hineingegeben.

Wir möchten mit Ihnen allen in die Zukunft gehen, Sie hinüber begleiten in die neue Zeitrechnung des 3. Jahrtausends.

Nach gewohntem Stil und amerikanischen Vorbild gibt Ihnen die Litfass-LebensART, anders als andere Zeitungen in der Welt, die Möglichkeit sich beim Lesen entspannt zurückzulehnen und zu genießen.

Die Welt ist voll mit schlechten Nachrichten, da müssen wir Ihnen nicht auch noch was zeigen, sagen oder schreiben, höchstens manchmal nachdenklich stimmen. Wir möchten uns lieber auch weiterhin auf das Schöne, Besondere, Aufbauende, Liebens- und Lebenswerte konzentrieren, was nach wie vor auch in dieser Welt zu finden ist. Ohne die Augen vor dem Bösen zu verschließen, heben wir Ihnen das Gute hervor. Gutes ist es, was der Seele gut tut.

Sie werden also bei uns keine Seiten finden, auf denen Ihnen das Blut entgegenspritzt oder auf denen über prominente Menschen, deren Privatleben uns nichts angeht, berichtet wird. Wer mit wem und warum und wo interessiert uns nicht.

Wenn hingegen eine/r etwas besonders gut macht oder ausgefallen und pfiffig und dabei ihren/seinen Spaß hat, dann werden unsere Sinne wach und darüber macht es Spaß zu berichten.

Ich hoffe, dass Sie an der Litfass-LebensART im Internet genauso viel Freude haben werden wie mit der Printausgabe. Als Printausgabe gibt es die Litfass-LebensART übrigens nicht mehr, wir haben uns ganz und gar auf die neuen Wege konzentriert, und nutzen alle nur denklichen Möglichkeiten des neuen Mediums hier im Netz für Sie.

Litfass-LebensART. Die erste richtige Zeitung im Netz mit interessanten Berichten über Sie, über Ihre Branche, aus Ihrem Gebiet, über andere, Kontaktmöglichkeiten zu Geschäftspartnern, Forum, Austauschbereiche, Literatur, Kunst, Kultur, Veranstaltungen bundesweit.

ela

Ihre Manuela Lerche (ehemals Naujoks-Gries)